Gesundes und Sparsames Kochen und Heizen mit einem starken Verbündeten.

Welche Heizart sollte man bevorzugen, um ein umweltschonendes, funktionelles und vielleicht sogar in höchster Stufe zertifiziertes Niedrigenergiehaus zu haben? Tyrola Holzherde geben ihre Wärme über Strahlung mit einem hohen Wirkungsgrad ab und sorgen so für Wohlbefinden.

Der hohe Schamottanteil sorgt für eine nachhaltige Wärmespeicherung, sodass die Wärme nach und nach über längere Zeit abgegeben wird.

Brandschutzeinheit integriert

Bei den Modellen TRA und TRF sind die Brandschutzeinheiten fix integriert und die Verwendung der Herde ist daher freistehend oder eingebaut möglich.

 

 

Schamottierung

Durch die Nutzung von Schamott sowohl im Feuerraum als auch im Rauchzug, wird die Wärme gespeichert und allmählich an den Raum abgegeben

 

 

hoher Wasseranteil

Bei allen wasserführenden Modellen wird ein sehr hoher Anteil der Wärmeleistung  über die Wassertaschen und den Abgaswärmetauscher in das Zentralheizungssystem überführt.

 

 

Klicken Sie einfach auf die Bilder, um die Vorteile im Detail zu sehen

Oder auf das Logo, um zur Homepage des Herstellers zu gelangen

Um weitere Informationen zu erhalten können Sie uns gerne kontaktieren

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WÄRMEPOL GmbH / Impressum

Anrufen

E-Mail

Anfahrt